Auffi und Owi

Zum dritten Mal berichtete der ORF über den Auffi & Owi im Rahmen von NÖ Heute. Wir sind stolz darauf!

27.1.2019

Der Auffi&Owi 2019 wurde ein stürmischer Erfolg!


Wieder einmal hat es in diesem aussergewöhnlichen Winter heftig gestürmt und geschneit, als die 62 Sportler am vergangenen Samstag im Zuge des Auffi&Owi Skitourenlaufes den Muckenkogel erklommen.

Allen Wetterwidrigkeiten trotzend legten die Atlethen gewaltige Zeiten hin, so mancher mag bei der Abfahrt gelegentlich nicht gesehen haben wohin er gerade fährt, um so erfreulicher dass die Veranstaltung unfallfrei und in bester Stimmung ablief.
Erfreulich auch die Tatsache dass wir mit 27 Startern in der Wanderklasse viele Freunde des Skibergsteigens motivieren konnten, dem Schneefegen zu trotzen.
Danke an alle Teilnehmer!
Alle am Muckenkogel haben gemeinsam in den Tagen davor hart gearbeitet um den Lauf möglich zu machen, hier ein grosses Dankeschön an unsere Bergrettungen, den mutigen Pistenraupenpiloten Mitko, unseren Hinteralm Hüttenwirt Gerald und das ganze Auffiundowi Team, sowie allen Sponsoren.

Die Siegerehrung mit Verlosung von Sachpreisen unter allen anwesenden Teilnehmern, die gemütliche Atmospäre im Gasthof Ebner ließen schnell die Strapazen vergessen.

Der ORF berichtete im Rahmen von NÖ Heute am 28.1.2019 über den Lauf.

Tagesbeste:
Patrick Brieler, Gußwerk 1:03:17
Christian Seidl, Frankenfels 1:03:36
Dietmar Hundegger, Pernitz 1:04:3243

In der Wanderklasse mit Ziel Hinteralm wurde die beste Annäherung an die Durchschnittszeit erzielt durch Evelyn und Christian Thron mit 1:59:43

Alle Ergebnisse http://www.auffiundowi.at/ergebnisse/21-ergebnislisten-2019

Für die verbleibende Skitouren- und Rennsaison wünschen wir Euch allen viel Erfolg und Gesundheit, weitere Rennen des Blizzardcups findet Ihr unter
https://homepage.univie.ac.at/ulrike.schultes/

 

 

24.1.2019

Liebe Skitouren- und Muckenkogel-Freunde,

 

der Auffi&Owi kann in voller Länge ausgetragen werden :-)

Samstag, 26.1.2019 Start für alle in der Talstation (Anmeldung /Startnummernausgabe ab 11 h im Bergrettungsstützpunkt Talstation)

Start Wanderklasse 11.30 h - Ziel Hinteralm/Traisnerhütte, max. Zeit 3 Stunden
Start Rennklasse 13 h - Ziel über Hinteralm/Traisnerhütte wieder owi ins Tal, max. Zeit 3 Stunden
Siegerehrung 17 h im Gasthof Ebner, Lilienfeld - Verlosung von Sachpreisen unter allen bei der Siegerehrung anwesenden Läufern der Renn- und Wanderklasse

Für den Aufstieg empfehlen wir die Mitnahme von Harscheisen, da der oberste Teil, der Zustieg zur Traisnerhütte, die "Kabeltrasse" sehr buckelig und hart ist! Alternative: Gratweg, gespurt.

Mit Unterstützung der Bergbahnen Lilienfeld konnte die Abfahrt von der Hinteralm über den Schwarzwald zur Klosteralm präpariert werden - vielen Dank! Und allen Helfern sowie den Bergrettungen Freiland und Lilienfeld danken wir im voraus an dieser Stelle :-)

Fotos und Videos von den Vorbereitungsarbeiten der Strecke

Aufgrund des vielen Schnees waren die Präparationsarbeiten heuer besonders schwierig. Fotos davon findet ihr in unseren Fotoalben. Ein paar Videos von den heiklen Stellen findet ihr hier im Artikel oder auf Youtube (Links siehe unten).

Sollten die Videos hier nicht ordentlich funktionieren, findet ihr sie auch auf Youtube:

https://youtu.be/UYXg8h339cI

https://youtu.be/ukDT2rjaC8E

https://youtu.be/RoIn3FvHFV4

Wir freuen uns auf zahlreiche Beteiligung, und wünschen Euch und uns ein gutes, faires und vor allem unfallfreies Rennen!

 

Liebe Skitouren-, Muckenkogel und Auffi&Owi Freunde, 

 

Wieder haben wir einen Auffi&Owi-Skitourenlauf austragen können. Das Wetter hat es uns nicht leicht gemacht, erst das Tauwetter der Vorwoche, und Samstag der im letzten Moment einfallende Nebel waren eine Herausforderung, besonders für alle Wettkämpfer bei den Runden auf der Hinteralm-Hauswiese.

Start für die Rennklasse war diesmal die Mittelstation des Sesselliftes, und nach zwei Runden auf der Hinteralm-Hauswiese kamen alle 30 Läufer gut ins Ziel bei der Traisnerhütte.
Gratulation zu all den tollen Leistungen und Danke auch an die zahlreichen Teilnehmer der Wanderklasse (22), die in der Talstation um 11.30 h starteten, auch ihr Ziel war die Traisnerhütte.

Bei der Siegerehrung mit Tombola im Gasthof Ebner Lilienfeld wurden auch die Ehrungen zu NÖ Landesmeisterschaft durch den NÖ LSV-Präsidenten Bgm. Wolfgang Labenbacher vorgenommen.  Ergebnisse unter http://www.skizeit.net/races/26307/pdfs

Für die verbleibende Skitouren- und Rennsaison wünschen wir Euch allen viel Erfolg und Gesundheit, weitere Rennen des Blizzardcups findet Ihr unter http://homepage.univie.ac.at/ulrike.schultes/bsk18.pdf

Einen Livestream unserer Veranstaltung findet Ihr hier:
https://www.facebook.com/sportlandnoe/videos/2031348806877000/?fref=mentions Dafür ein grosser Dank an Claudio Schütz und sein Team!
 

Erstmals mussten wir die Organisation ohne unseren Peter durchziehen, dank vieler helfender Hände ist auch das geglückt.

Besucht uns bei guter Schneelage auch ohne Wettkampf am Muckenkogel und dessen gemütlichen Hütten,

Danke, Euer Auffi&Owi Team

 

Ergebnisse 2018 - Fotos folgen :-)

 

 

Liebe Hinteralm- und Auffi&Owi-Freunde, 

wir haben leider eine traurige Mitteilung zu machen: unser langjähriger Freund und Hüttenwirt auf der Traisnerhütte,
Peter Gravogl, ist am So 3.9.2017 plötzlich gestorben.  Er ist "Gründungs-Vater" des Auffi&Owi Skitourenlaufs.

Sein Name ist für uns mit der Hinteralm / Traisnerhütte untrennbar verbunden.
Die Verabschiedung fand am Fr 15.9.2017 auf dem Friedhof Traisen statt.

zur Parte

                        

 

 

 

Wir danken dem ORF für den Beitrag in NÖ Heute über unseren Auffi&Owi 2017